Fandom


vorherige Episode: nächste Episode:
Die Umweltsünderin Die Erbschaft

Tierfreunde

Thembasophie101 v-contentgross
Infos
Episodennummer 11
Erstausstrahlung 8. Januar 2011
Staffel 7
Regie Klaus Wirbitzky
Drehbuch Jörg Reiter
Episodenliste
Sophie nimmt mit Themba an einer Demo vor einem Konzern teil, der Tierversuche durchführt. Sie gibt Ezra, dem Anführer, ihre E-Mail-Adresse, um über weitere Aktionen informiert zu werden. Ein Transport mit weiteren Tieren dreht vor dem von Demonstranten blockierten Tor wieder um und fährt weg. Ezra vermutet, dass er ganz früh morgens am nächsten Tag zurückkehren wird.

Also macht sich Sophie am nächsten Morgen um halb sechs noch einmal auf zum Unternehmensgelände. Dort findet sie das Tor aufgebrochen vor und sie ruft die Polizei. Sven teilt ihr mit, dass die Versuchstiere gestohlen wurden und die Polizei die Demoflyer gefunden habe. Auf einem der Flyer wird Sophies Name gefunden und deshalb zählt sie zu den Verdächtigen. Ezra erwähnt sie deshalb lieber nicht. Etwas abseits findet sie ein entlaufenes Kaninchen, welches sie ins Hauptquartier bringt.

Dann sucht sie Ezra auf und stellt ihn zusammen mit Lina und Emma zur Rede. Er sagt, die Kaninchen seien jetzt an einem sicheren Ort, an denen ihnen keiner mehr etwas antue. Die drei sind begeistert von Ezras "Heldentat".

Als Sophie ins Hauptquartier zurückkehrt, versucht jemand, das Kaninchen, welches sie Jeremy getauft hat, zu stehlen, doch es gelingt ihr, den Dieb in die Flucht zu schlagen. Lina und Rasmus begeben sich mit Jeremy zum Tierarzt, um herauszufinden, was Jeremy, der sich ein wenig komisch verhält, haben könnte. Die Tierärztin nimmt dem Kaninchen Blut ab, kann sich die Symptome allerdings zunächst nicht erklären. Als Lina und Rasmus die Praxis wieder verlassen, werden sie und Jeremy mit einem Auto entführt und kurze Zeit später im Versuchslabor eingesperrt.

Sven teilt Sophie mit, dass die restlichen Kaninchen erstickt und verscharrt aufgefunden wurde und sie stellt Ezra erneut zur Rede. Themba findet unterdessen heraus, dass der Chef des Konzerns in Amerika Tierversuche für die Kosmetikindustrie durchgeführt hat und vermutet, dass er diese in Deutschland fortgeführt haben könnte, auch wenn dies hierzulande illegal ist. Ezra gibt, als Sophie droht, ihn an die Polizei zu verraten, zu, dass er sie angelogen hat, weil er cool wirken wollte. Mit dem Einbruch habe er doch nichts zu tun und ihm sei seine Lüge peinlich.

Als Sophie die Ärztin anruft, teilt diese ihr mit, dass Rasmus und Lina bereits gegangen sind und sie sich bei Jeremy mit einer hochansteckenden Hautkrankheit infiziert haben. Themba erzählt ihr von den Tierversuchen und sie verständigt daraufhin die Polizei. So gelingt es, Rasmus, Lina und Jeremy zu retten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.