Fandom


vorherige Episode: nächste Episode:
Tierfreunde Käufliche Intelligenz

Die Erbschaft

Emmasophie107 v-contentgross
Infos
Episodennummer 90
Erstausstrahlung 22. Januar 2011
Staffel 7
Regie Stefan Rick
Drehbuch Jörg Reiter
Episodenliste
Nachts wacht Themba wach, weil er meint, ein Geräusch zu hören. Er geht in die Küche und holt sich etwas zu trinken, doch es bleibt ruhig. Also geht Themba zurück ins Bett.

Als Themba mit seiner Mutter Gabi zu ihrer Kundin Frau Balsen fährt, stellen sie fest, dass diese in ihrem Haus verstorben ist. Kurz darauf ist Testamentseröffnung und Gabi wird dazu eingeladen. Ebenfalls anwesend sind Sohn und Tochter der Verstorbenen sowie ihr Neffe. Während der Neffe ruhig bleibt, streiten sich Sohn und Tochter erbittert um das Habe ihrer Mutter. Als Gabi dann die Puppe erben soll, die ihr so gut gefallen hatte, unterstellt der Sohn ihr, dass sie die alte Frau dahingehend beeinflusst habe. Der Notar öffnet schließlich den Safe mit der Kombination, die er von Gabi erhalten hat. Er will dem Sohn das Briefmarkenalbum seines Vaters geben, doch stellt dieser fest, dass zahlreiche Briefmarken gestohlen wurden. Der Verdacht fällt auf Gabi. Wenig später erscheint die Polizei bei ihr im Friseursalon und als die Polizei die Briefmarken dort findet, scheint die Sache klar.

Um die Unschuld zu beweisen, observieren die Pfefferkörner Sohn und Tochter, da diese am meisten um das Erbe gestritten haben. Der Sohn besitzt ein Autohaus und dessen Schwester streitet gerade mit ihm um die Beerdigungskosten als Lange und Rasmus dort eintreffen und zunächst vorgeben, ein Auto für Rasmus' Mutter zu suchen. Die Tochter verschwindet schließlich und der Sohn läuft wütend ins Büro. Lina lässt schnell die Gläser der beiden Geschwister in ihre Tasche verschwinden, um diese später im Hauptquartier auf Fingerabdrücke untersuchen zu können.

Emma und Sophie suchen unterdessen einen Mann aus dem Briefmarkensammlerclub des ebenfalls verstorbenen Mannes von Gabis Kundin auf. Der erinnert sich an alle Briefmarken seines Sammlerfreundes und will ihnen binnen einer Woche eine Liste anfertigen. Er kann sich ebenfalls an einen Mann erinnern, der nach dem Wert einiger dieser Marken gefragt hatte. Um festzustellen, ob es sich dabei um den Sohn handelt, bitten sie Lina um ein Foto.

Als diese den Sohn gerade fotografiert hat, werden sie und Rasmus von diesem erwischt und in dessen Büro zur Rede gestellt. Es gelingt den beiden schließlich zu fliehen. Auf dem Hof des Autohauses finden sie schließlich den Wagen, den eine Nachbarin Themba beschrieben hat und den sie in der Nacht, in der Themba das Geräusch gehört hatte, gesehen hatte. Ebenso finden sie den roten Kies, der vor Thembas Haus liegt. Bevor sie erwischt werden, verstecken sie sich im Kofferraum des Autos. Wenig später wird das Auto auf eine Hebebühne und diese hochgefahren.

Sophie zeigt dem Briefmarkensammler das Foto des Sohnes, doch dieser meint, der Mann habe anders ausgesehen und sei glatzköpfig und goldkettenbehangen gewesen. Auch Rasmus und Lina können ein Gespräch des Mitarbeiters mit dem Sohn mithören, in dem sie erfahren, dass es sich um das Auto des Neffen handelt.

Themba hat eine Idee, wer der glatzköpfige Goldkettenträger sein könnte. Ein Gangsterrapper und Hip-Hop-Produzent, den er aufsucht und auf die Briefmarken anspricht. Zunächst gibt dieser vor, nichts davon zu wissen. Als Themba aber erklärt, sein Vater wolle sie kaufen und Geld spiele keine Rolle, schickt er Themba weg und sagt ihm, er solle in einer Stunde wiederkommen.

Sophie und Emma machen sich auf den Weg, Lina und Rasmus zu retten, während Thembas Kette herausspringt und er gezwungen ist, erst einmal sein Fahrrad notdürftig zu reparieren. Während er noch dort ist, kommt ein Taxi angefahren, aus dem der Neffe aussteigt. Der Rapper erklärt dem Neffen drinnen, dass er die Briefmarken, die dieser zur Sicherheit für seine Schulden, die er schon seit mehreren Jahren nicht beglichen habe, hinterlegt habe, nun verkaufen wolle. Doch der Neffe informiert ihm, dass dies nicht möglich sei, da es sich hierbei um gestohlene Briefmarken handele, deren Verschwinden er bereits jemand anderen in die Schuhe geschoben habe. Themba hört das alles versteckt mit an, wird aber vom Rapper erwischt. Als der Neffe Themba als Gabis Sohn erwischt, zieht er ein Katana vom Tisch des Rappers, um so entkommen zu können. Draußen stolpert er allerdings über ein Fahrrad und kann so vom Rapper überwältigt werden, bis die Polizei eintrifft.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.